14.09.2021   - Hier können Sie sich die angekündigte Bescheinigung zur Befreiung von der Testpflicht herunterladen

06.09.2021   - Verlängerung der Schutzmaßnahmen (Der entspechende Elternbrief befindet sich heute in der Postmappe Ihres Kindes)

Die seit letzter Woche geltenden Schutzwochen werden bis zum 16.09.2021 verlängert. Dies betrifft dementsprechend auch die geltenden Schutzmaßnahmen. Es gelten weiterhin die aktuellen Regeln:

~Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude

~ 2x wöchentliche Testung der Schülerinnen und Schüler in der Schule bzw. Vorlage eines Negativzertifikates (spätestens dienstags und freitags)

~ Kinder mit deutlichen Krankheitszeichen bleiben zuhause

Neuerdings erhalten alle Schülerinnen und Schüler bei jeder Testung in der Schule ein Zertifikat, das länger als 24 Stunden gültig ist (Montagszertifikat ist bis Mittwoch gültig, Donnerstagszertifikat ist bis Ende der Testwoche gültig). Somit kann das Zertifikat für Freizeitaktivitäten an anderen Tagen genutzt werden.

Wichtig: Sie müssen für ihr Kind das Zertifikat an der Stelle "getestete Person" unterschreiben.


26.08.2021   -  Informationen zum Start ins neue Schuljahr 2021/2022 am 30.08.2021

Am kommenden Montag beginnt das neue Schuljahr! Damit uns auch in diesem Jahr ein reibungsloser Start gelingt, folgen nun einige wichtige Informationen, die Ihnen auch über die Klassenlehrerin per E-Mail zugegangen sind bzw. zugehen werden:

Die ersten beiden Schulwochen gelten als Schutzwochen, in denen gesonderte Schutzmaßnahmen beachtet werden sollen:

-  Im gesamten Schulgebäude gilt in dieser Zeit die Maskenpflicht!

-  Die Schülerinnen und Schüler werden montags und donnerstags getestet!

-  Negativzertifikate müssen weiterhin 2 Mal pro Woche (spätestens dienstags und donnerstags) vorgelegt werden. Selbsttestungen sind dafür nicht ausreichend!

- Für Erwachsene, die in die Schule kommen, gilt weiterhin: geimpft, genesen oder getestet! Ein Nachweis ist erforderlich!

-  Befinden Sie sich in Quarantäne bzw. tauchen Symptome auf, kontaktieren Sie bitte wie gehabt die Klassenlehrerin!


In der gesamten ersten Schulwoche endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 12.30 Uhr. Ab der zweiten Woche gilt der Stundenplan der Klasse sowie die gewohnten Unterrichtszeiten. Den Stundenplan erhält ihr Kind in der zweiten Woche.

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Verlassen des Schulhofes erst mit dem Klingelzeichen gestattet ist!


19.07.2021   - Unter Projekte und Ausflüge finden Sie einige Eindrücke der diesjährigen Abschlussfeier vom 15.07.2021

15.07.2021   - Schulschluss am morgigen letzten Schultag:

Der Unterricht endet für alle morgen um 10:30 Uhr. Die Busse fahren um 10.45 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass es auch morgen nicht erlaubt ist, das Schulgelände vor Unterrichtsende zu verlassen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schon jetzt schöne und erholsame Sommerferien!

10.07.2021   - Infoschreiben der Bildungsministerin an die Eltern der Schulneulinge zum Thema "Klassenstärke im Einschulungsjahr 2021/2022"

06.07.2021   - Informationen aus der gestrigen Schulkonferenz:

Im Mittelpunkt stand das Medienkonzept unserer Schule, das in den letzten Monaten erarbeitet wurde. Dieses wurde nach einer zusammenfassenden Präsentation einstimmig beschlossen. Nun können alle weiteren Maßnahmen zur Umsetzung in die Wege geleitet werden. Für Interessierte steht hier die Zusammenfassung des Medienkonzepts zur Verfügung.

25.06.2021   - Informationen zum diesjährigen "Schnuppertag" für Schulneulinge in der FGTS

17.06.2021   - Neuregelungen zum Tragen der Maske in der Schule

Aufgrund der weiterhin niedrigen Infektionszahlen und den derzeitig hohen Temperaturen gelten ab dem 17.06.2021 folgende Neuregelungen:

Es besteht keine Verpflichtung mehr, die Maske im Unterricht zu tragen. Dies gilt für Schüler/ Schülerinnen, Lehrkräfte sowie das sonstige pädagogische und nichtpädagogische Personal der Schule im Klassen- und Unterrichtsraum, im Sportunterricht sowie im Betreuungsraum.

Es besteht keine Verpflichtung mehr, die Maske im Freien d.h. auf dem Schulhof, dem Schulgelände sowie im Außenbereich bei z.B. Wanderungen zu tragen.

- Musizieren und Singen ist ohne Maske im Innen- als auch im Außenbereich erlaubt (weiterhin vorzugsweise im Außenbereich)

- Im Schulgebäude, d.h. in den Fluren, Treppenhäusern sowie Sanitärbereichen besteht weiterhin die Verpflichtung zum Tragen der Maske.

15.06.2021  - Elternbrief Juni

12.06.2021  Informationen zur Sommerferienbetreuung in diesem Schuljahr (auch für Kinder gedacht, die nicht regulär in der Betreuung angemeldet sind). Wenn Sie Interesse daran haben und die Unterlagen nicht ausdrucken können, schreiben Sie eine Mail an fgts@gs-fo.de. Wir geben die Unterlagen Ihrem Kind gerne mit.

01.06.2021  - Aktueller Musterhygieneplan - Stand 31.05.2021


19.05.2021  - Neueste Informationen zum geplanten Schulbetrieb nach den Pfingstferien:

Elternbrief des Ministeriums
RS Elternschreiben_Schulbetrieb nach den Pfingstferien.pdf (337.68KB)
Elternbrief des Ministeriums
RS Elternschreiben_Schulbetrieb nach den Pfingstferien.pdf (337.68KB)


Ab dem 31.5.2021 werden wir bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 in den Vollbetrieb zurückkehren, d.h.

-     Alle Schülerinnen und Schüler haben wieder Unterricht in ihren Klassen. Die Ausgestaltung des Stundenplanes teilen wir Ihnen mit, sobald der angepasste Musterhygieneplan mit entsprechenden Informationen vorliegt.

-     Die Abstandsregelungen innerhalb der Klasse sind aufgehoben.

-     Masken- und Testpflicht gelten weiterhin.

-     Befreit von einer Testpflicht sind alle Schülerinnen und Schüler für die Dauer von 6 Monaten, die nach einer SarsCovII – Infektion genesen sind. Ein entsprechender Nachweis muss vorgelegt werden.

-     Die FGTS kann wie gewohnt in Anspruch genommen werden, sofern Ihr Kind dort angemeldet ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das FGTS-Team.

-     Bei einer ansteigenden Inzidenz von über 100 werden Sie rechtzeitig über die weitere Vorgehensweise informiert.

-     Das pädagogische Angebot am Schulmorgen entfällt ab dem 31.5.2021. Bei Wechselbetrieb wird wieder eine „Notbetreuung“ angeboten. Bereits abgegebene Anmeldungen über den 31.5.2021 hinaus behalten Ihre Gültigkeit.



Einverständniserklärung "Testpflicht" mit Datenschutzerklärung

 

14.05.2021 - Elternschreiben des Ministeriums zur Versetzungsentscheidung im Schuljahr 2020/21 

12.05.2021 - Neueste Informationen:

1.  Weitere Planungen:

-     Bislang bleibt es bis zu den Pfingstferien im Wechselbetrieb. Sobald Näheres für die Zeit nach Pfingsten bekannt ist, informieren wir schnellstmöglich. Sollte der Wechselbetrieb fortgeführt werden müssen, gilt der unten stehende Wochenrhythmus (s. 04.05.2021). 

2.  Vorlage Negativ-Zertifikate bei Krankheit:

-     Kinder, die am Testtag erkrankt sind und 3 und mehr Tage in der Schule/päd. Angebot sind, müssen zweimal getestet werden bzw. zwei offizielle Testzertifikate vorlegen

-     Kinder, die bis zu 2 Tagen in der Schule sind, müssen eine Testung/Woche vorlegen

-     Testzertifikate dürfen von offiziellen Testzentren (Listen im Internet) und Ärzten (neu: auch bei eigenen Kindern) ausgestellt werden

3.  Testpflicht:

-     Seit 9.5.2021 sind Kinder, die eine SARS-COVII – Infektion überstanden haben, für ein halbes Jahr von der Testpflicht befreit. Dazu muss ein gültiger sog. Genesenennachweis im Original vorgelegt werden:

o  Testung durch Labordiagnostik (PCR-Test)

o  belegt durch ärztliches Zeugnis oder Mitteilung eines entsprechenden Labors oder Quarantäneanordnung der Ortspolizeibehörde.

o  Das Datum des PCR-Tests muss angegeben sein.

o  Die Infektion muss mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegen.

Beispiel: Ein Kind wurde am 4.2.2021 positiv getestet -> Befreiung von der Testpflicht bis 4.8.2021 (Stand: Rundschreiben 7.5.2021)


04.05.2021 Wochenrhythmus ab 31.5.2021 nach den Pfingstferien: 

Vor den Pfingstferien (KW 20) ist Lerngruppe 1 in der Schule, nach den Pfingstferien (KW22) startet Lerngruppe 2. Dadurch ändert sich die Einteilung: Lerngruppe 1 in der ungeraden Kalenderwoche, Lerngruppe 2 in der geraden Kalenderwoche.

gerade Kalenderwoche ab 31.5.2021

ungerade Kalenderwoche ab 31.5.2021

Lerngruppe 2: Schule

Lerngruppe 1: Schule

Lerngruppe 1: Lernen zu Hause

Lerngruppe 2: Lernen zu Hause

Häuser: https://pixabay.com/de/illustrations/h%C3%A4user-eigentum-immobilien-real-1719055/ 


03.05.2021 -  Aktueller Musterhygieneplan - Stand 30.4.2021

Wesentliche Änderungen gegenüber dem Musterhygieneplan vom 19.2.2021 sind in folgenden Bereichen erfolgt:

  • Berücksichtigung der RKI-Empfehlung „Definition enger Kontaktpersonen“ insbesondere in Bezug auf die Dauer von Kontakten (10 Minuten statt bisher 15 Minuten); 
  • Hinweise auf das Wechseln von Masken bei Durchfeuchtung
  • Lüften (Stoßlüften nach 10 bis 15 Minuten statt bisher 20 bis 25 Minuten)
  • Mensabetrieb (z. B. Abstände bei der Einnahme des Essens)
  • Unterricht mit höherer Aerosolproduktion (Sport, Darstellendes Spiel und Musik)
  • Testungen
  • Schülertransport

03.05.2021 -  Elternbrief der Schule mit Terminen und wichtigen Infos

23.04.2021 Anschreiben des Ministeriums zur Notbremse

23.04.2021 -  Elternschreiben des Ministeriums zum Infektionsschutzgesetz