Aktuelles
Grundschule Freisen - Oberkirchen
Startseite Aktuelles Termine Unsere Schule ABC FGTS Förderverein Kontakt Impressum

Einschulung 2016/17

Am 29. August 2016 wurden im alljährlichen Gottesdienst zum Beginn des Schuljahres in der Pfarrkirche von Oberkirchen die Mädchen und Jungen aus den Kindertagesstätten “Hand in Hand” - Freisen, “Regenbogen” - Oberkirchen, “Räuberhöhle” - Schwarzerden in die Gemeinschaft unserer Grund- schule aufgenommen. Sie gehen in die Klassen: 1a - Fr. Märker 1b - Fr. Schneider 1c - Fr. Bettinger, jetzt Fr. Maldener Milchprojekt der Landfrauen in den 3. und 4. Klassen In der Woche vom 19. bis 23. September 2016 besuchte Frau Litz unsere dritten und vierten Klassen. Sie kam von den saarländischen Landfrauen und hatte jede Menge spannende Informationen zum Thema “Milch” im Gepäck. Der besondere Höhepunkt des Morgens war das mit verschiedenen Milchprodukten zu- bereitete gesunde Frühstück. Obstsalat mit Jogurtsauce, Kräuterquarkbrote mit Gemüsegesichtern und Käsespieße mit Obst und Gemüse schmeckten allen lecker! Das war Sachunterricht mit Kopf, Herz und Hand! Uns allen hat es viel Spaß gemacht und wir bedanken uns bei Frau Litz und den Landfrauen für diesen interessanten Projekttag! Erntedankgottesdienst am 26.10.2016 Am Morgen des 26. Oktober trafen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren LehrerInnen wieder in in der Pfarrkirche in Oberkirchen, um gemeinsam einen besonderen Gottesdienst zu feiern. “Wenn das Weizenkorn in die Erde fällt...” war das Thema des Frühlingsgottesdienstes im vergangenen April gewesen. Was aus dem Weizenkorn werden kann, haben Kinder aller Klassenstufen ihren Mit- schülerinnen und Mitschülern näher gebracht. Gemeinsam dankten alle dafür, dass wir “unser tägliches Brot” haben und es uns gut geht. Pastor Hanno Schmitt segnete die Brote, die jede Klasse nach dem gemeinsamen Lied “Er hält die ganze Welt in seiner Hand” mit in die Schule nahm, miteinander teilte und aß. Viele Kinder waren begeistert vom gemeinsamen Feiern, Singen und Teilen. Das Essen in der Klasse war nach dem Gottesdienst ein besonderes Erlebnis, bei dem oft zu hören war, dass “so ein leckeres Brot” vorher noch nie verzehrt wurde. Blindenfußball in den vierten Klassen am 03.11.2016 Einen ganz besonderen Sportunterricht ermöglichte uns der Besuch eines Blindenfußalltrainers des baden- württembergischen Behindertensportverbandes im Rahmen des Projektes “Handicap macht Schule”. Dieser Morgen brachte allen außergewöhnliche Erfahrungen. HANDICAP  MACHT  SCHULE  ist  ein  gemeinsames  Projekt  der  SportRegion  Stuttgart  und  des Württembergischen  Behinderten-  und  Rehabilitationssportverbandes  (WBRS).  HANDICAP  MACHT SCHULE hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern das Thema INKLUSION näherzubringen und ihnen an den Beispielen Blindenfußball und Rollstuhlbasketball zu zeigen, wie es ist, ein Handicap zu haben. Bei der  vierten  Staffel  werden  im  Schuljahr  2016/2017  vom  Projektteam  wieder  viele  Grundschulen besucht. Eine der Veranstaltungen fand auch an unserer Schule statt und wurde mit einer Urkunde belohnt. “Däumelinchen” am 9.11.2016 Im Rahmen des Kulturwandertages nahmen wir auch in diesem Jahr wieder das Angebot des Familienbera- tungszentrums wahr und besuchten die Figurentheatervorstellung “Däumelinchen” des Theaters der Nacht im Pfarrheim in Oberkirchen. Auf besondere Art und Weise wurde allen Grundschülerinnen und -schülern das bekannte Märchen präsentiert. Wir sagen dem FBZ Danke für diesen tollen Ausflug. Nähere Informationen bietet die Homepage des Theaters: https://theater-der-nacht.de/de/inszenierungen-daeumelinchen Weihnachtswerkstatt in den 1. Klassen Am 6.12.2016  organisierten die Klassenlehrerinnen der 1. Klassen einen Bastel- und Backvormittag für Ihre Schülerinnen und Schüler. Dank der engagierten Eltern aus allen drei Klassen bastelten die 76 Kinder an diesem Vormittag kreative  Weihnachtskarten und backten leckere Zimtwaffeln. Der Besuch des Nikolaus versüßte den Kindern den Vormittag. Nachdem einige Kinder ihm stolz ihre Gedichte und Lieder präsentiert hatten, beschenkte er jedes Kind mit einem Weckmann. Unser Dank gilt allen engagierten Eltern, die uns an diesem Morgen so zahlreich unterstützt haben. Adventskonzert am 11.12.2016 Rund 180 unserer Schülerinnen und Schüler trugen mit ihren Darbietungen zur Gestaltung der Adventszeit, z. B. an den vorweihnachtlichen Märkte in Freisen und Oberkirchen bei. Ihren großen Auftritt hatten einige unserer Schülerinnen und Schüler mit dem Schulchor unter Leitung unserer Musiklehrerin Sandra Möller beim Adventskonzert in Oberkirchen. Gleich nach der Eröffnung präsentierten sie drei weihnachtliche Stücke von Meinhard Ansohn und Detlev Jöcker von beschwingt bis besinnlich. Der Applaus war den Kindern bei allen diesen Auftritten sicher. “Ein Geschenk des Himmels” Total verschneit ist es auf der Erde! So sehr, dass Weihnachten vielleicht ausfällt... Aber am Ende schaffen es die Wichtel, Schneeflocken, Engel, Waldarbeiter und Kinder doch noch, dass es auf der Erde ein besinnlich - schönes Weihnachtsfest geben kann. Und dabei erklingt die Geschichte aus uralten Zeiten auf neue Weise. Zum traditionellen Weihnachtsstück der zweiten Klassen war unsere Schulgemeinschaft am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in die Festhalle geladen. Die ZweitklässlerInnen hatten unter der Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Katja Steeb, Bettina Schummer-Born und Andrea Fabry in einer Projekt- woche das Stück eingeübt. Musikalisch unterstützt wurden sie dabei von Sandra Möller und den Vätern Frank Keller und Jörg Becker. Mit einem “Geschenk des Himmels” wurden alle in die Weihnachtsferien entlassen. Besuch auf der “Quackenmühle” am 23.2.2017 Zum Abschluss der Referate im Sachunterricht rund um das Thema “Schaf” war am Donnerstag, 23.2.2017 für die Schülerinnen und Schüler Anschauungsunterricht geboten. Florian Rolshausen von der Schafskäserei “Quakenmühle” hatte die Klasse 4c zur Besichtigung eingeladen. Bei diesem interessanten Besuch durften die neu geborenen Lämmer gestreichelt, gehalten und gefüttert werden. Und zum Schluss gab’s sogar Käse zum Probieren. Das war ein tolles Erlebnis. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.schafskäserei-quakenmühle.de. Faschingsparty am 24.2.2017 Wie in jedem Jahr beginnen die Faschingsferien mit buntem Treiben in der Halle. Alle Klassen zogen mit einer großen Polonäse durch die beiden Schulhäuser und trafen sich in der Turnhalle. Die Garde-Mädchen aus Freisen boten wieder ein tolles Tanzprogramm, unterbrochen von einem rhythmisch-musikalischen Beitrag der Musiker von Fr. Möller. Eine Überraschung gab es auch: Beim Tanz wurden Kamellen (Zahnpflege - Kaugummi des Gesundheits- amtes) geworfen. Beim Einsammeln hatten alle sichtlich Spaß. Tischtennis - Probetraining und Mini-Turnier Unter der fachkundigen Leitung von Wolfgang Geis vom TTC Oberkirchen fand in diesem Jahr für alle Dritt- und ViertklässlerInnen unserer Schule am 23. und 24.3.2017 wieder ein Probetraining satt. Alle, die dadurch Interesse an dieser Sportart gewinnen konnten, waren am Freitag, 31.3.2017 zu einem Tischtennis-Mini-Turnier eingeladen. Die Erstplatzierten erhalten die Gelegenheit, ihr Können auf Saarlandebene unter Beweis zu stellen. Fotos folgen. Kidsmarathon ins St. Wendel am 30.4.2017 Alle zwei Jahre machen sich die Sportlichen unserer Grundschule auf nach St. Wendel, um in der Atmosphäre des Marathon “Läuferluft” zu schnuppern. Rund 50 Kinder starteten um 10:15 Uhr mit den vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus anderen Schulen und Vereinen. In diesem Jahr konnte die Grundschule Freisen/Oberkirchen “den Sieg nach Hause laufen”: Herzlichen Glückwunsch an Malte Recktenwald aus der Klasse 4d! Bundesjugendspiele am 10.5.2017 Wie in jedem Jahr absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler bei gutem Wetter die vier Disziplinen Weitsprung, 50m - Sprint, Langlauf (Mädchen 800m und Jungen 1000m) sowie Wurf. Für den Erwerb des Sportabzeichens kam ein 30m - Sprint für die jüngeren Jahrgänge dazu. Da waren sportliche Höchstleistungen gefragt! Die Spiele fanden auf dem Schulhof und auf dem Platz des FC Oster 20 statt. Ein besonderes Danke- schön geht an die Jugendleitung des FCO, die sich um die Organisation auf dem Sportplatz gekümmert hat. Alle Schüllerinnen und Schüler fiebern jetzt ihren Urkunden entgegen. Die besten Leistungen werden wie in jedem Jahr in der letzten Schulwoche in einer kleinen Feier auf dem Schulhof geehrt. Besuch einer Hebamme im vierten Schuljahr am 11.5.2017 Eine besondere Stunde stand den Schülerinnen und Schülern der 4c und d am Morgen des 11. Mai 2017 bevor. Fr. Wagner, die Mutter eines Schülers, kam zum Abschluss der Unterrichtseinheit “Sexualerziehung” in die beiden vierten Klassen. Sie hatte ihren jüngsten Sohn mitgebracht und erklärte anschaulich, was in der Schwangerschaft und danach mit einem Baby alles geschieht und was ihre eigenen Aufgaben dabei sind. Die mit- gebrachten “Arbeitsgeräte” einer Hebamme durften ausprobiert werden. Das Thema wurde auf diese Weise abgerundet. Wir sagen Fr. Wagner ein herzliches Dankeschön für ihren spannenden Besuch! Deutsch - französischer Partnerschaftstag am 18.5.2017 Am Donnerstagmorgen erwarteten die Viertklässlerinnen und Viertklässler aufgeregt ihre Partnerschülerinnen und Partnerschüler aus Rahling in der Nähe von Rohrbach - lès - Bitches im angrenzenden Frankreich. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit durch Mme Backes im Französischunterricht und einem Briefaustausch sollten sich die deutschen und die französischen Kinder nun endlich kennenlernen. Begleitet wurde die Gruppe von ihren Lehrkräften und Müttern sowie dem dortigen Bürgermeister und seiner Frau. Zum zweiten Mal begrüßte Schulleiterin Monika Riefer die Delegation in unserer Schule. Bürgermeister Karl-Josef Scheer war ebenfalls gekommen, um die Gäste willkommen zu heißen. Beide Seiten waren sich einig, dass es in der heutigen Zeit ein großer Gewinn ist, Kindern eine solche Begegnung zu ermöglichen. Wir danken der Gemeinde Freisen, insbesondere Bürgermeister Scheer, sowie allen Eltern, deren Unterstützung dieses  Projektes erst möglich machte. Sportabzeichen-Tour 2017 in St. Wendel In diesem Jahr hatten die dritten und vierten Klassen hatten Gelegenheit, die Sportabzeichen- Tour-Stopp 2017, die am Freitag, 9.6.2017 in St. Wendel Station machte, live mitzuerleben. Dabei trafen sie Spitzensportler wie den Zehnkämpfer Frank Busemann, den Stabhochspringer Danny Ecker und die Stuntfrau Miriam Höller, die die Aktion als Sportbotschafter unterstützen. Rund 1000 junge Sportlerinnen und Sportler tummelten sich im Sportzentrum in St. Wendel und erlebten die Atmosphäre eines großen Turniers. Begeistert nutzen sie in den Wettkampfpausen die spielerischen Angebote der Sponsoren. Und am Ende waren sich alle einig, dass dieser Tag etwas ganz Besonderes gewesen war! Auszeichnungen 2017 Wie in jedem Jahr versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler am letzten Mittwoch vor Schuljahresende in der Turnhalle. Dort wurden noch einmal alle geehrt, die im Schuljahr 2016/17 besondere Leistungen erreicht hatten. Dabei waren die Klassensieger und -siegerinnen sowie die Schulsiegerin beim Lesedino-Vorlesewettbewerb, alle Schülerinnen und Schüler, die bei der Delf prim A1.1 - Prüfung die besten Ergebnisse erziehlt hatten. Ein alljährlicher Höhepunkt für viele Schülerinnen und Schüler sind die sportlichen Herausforderungen bei den Bundesjugendspielen, beim Kidsmarathon in St. Wendel oder beim Kidstrail in Reichweiler sowie das Grundschulfuß- ballturnier, bei dem eine unserer Mannschaften die Zwischenrunde erreichte. Alle Sportlerinnen und Sportler, die in diesen Bereichen eine Bestleistung erzielt hatten, durften noch einmal auf die große Bühne. Neben tosendem Applaus und einer La ola - Welle erhielten alle Kinder kleine Präsente oder ihre Urkunden. Alle dürfen stolz auf das Erreichte sein! Schuljahresabschlussgottesdienst Am 29.6.2017 fand der Schuljahresabschlussgottesdienst in der Pfarrkirche in Oberkirchen statt. Die Viertklässlerinnen und Viertklässer hatten sich zum Thema “Mose - auf dem Weg in neues Land” Gedanken gemacht. Ähnlich wie Mose werden sie sich nach den Sommerferien aufmachen zu neuen Ufern und neue Schulen erkunden. Begleitet von Angst und Mut, Zweifel und Hoffnung, Trauer und Freude, Ungewissheit und Glaube werden sie diesen Schritt wagen. Der gesungene Wunsch “Das wünsch’ ich sehr, dass immer einer bei mir wär...” wird sie dabei begleiten. Wir wünschen ihnen auf ihrem Weg alles Gute!
Die verschiedenen Ereignisse des aktuellen Schuljahres finden sich chronologisch untereinander. Viel Spaß!

Hier lassen wir das Schuljahr 2016/17 für Sie Revue passieren...

Tschüss...